Handwerker-Bonus 2017

Stellen Sie rechtzeitig Ihren Antrag zum Handwerker-Bonus 2017!

Mit dem „Handwerker-Bonus 2017“ können sich Privatpersonen eine Förderung von bis zu 600 Euro sichern. Die Leistung muss von einem Handwerker oder befugten Unternehmer erbracht sein und ist gedacht für Arbeiten die zur Renovierung, Erhaltung oder Modernisierung ihres Hauses oder ihrer Wohnung dienen. Für 2017 stehen bis zu 20 Mio. Euro zur Verfügung. Das ist geschenktes Geld, vergeben wird es nachdem „first come, first serve“ Prinzip.

Wie funktioniert der „Handwerker-Bonus“ also?
Einreichen kann jede natürliche Personen, die an ihrem

  • österreichischen Wohnobjekt (Haupt- oder Nebenwohnsitz)
  • eine Renovierung, Erhaltung oder Modernisierung

durchgeführt hat.

Pro AntragstellerIn und Kalenderjahr kann ein Förderungsantrag gestellt werden. Die Förderung beträgt 20% der Kosten für Arbeitsleistungen  und Fahrtkosten (keine Materialkosten) (exkl. Umsatzsteuer) bzw. maximal 600 Euro.

Für Arbeitsleistungen im Umfang von 3.000.- schießt der Staat somit 600.- zu.